21 Aug '13

Allerletzter Blick auf das einst ruhmreiche Hippodrom

3037
door RK
Nur noch kurze Zeit und dann fällt endgültig der Vorhang über das Hippodrom von Sterrebeek. Das Gelände wird zu einem Golfplatz mit Büros, einem Hotel, Wohnungen und Freizeitmöglichkeiten umgestaltet.

Nur noch kurze Zeit und dann fällt endgültig der Vorhang über das Hippodrom von Sterrebeek. Das Gelände wird zu einem Golfplatz mit Büros, einem Hotel, Wohnungen und Freizeitmöglichkeiten umgestaltet. Das Hippodrom war einst die größte Pferderennbahn des Landes: 47 Hektar mit Stallungen für 320 Pferde und sage und schreibe fünf Rennbahnen. In den besten Zeiten kam die High Society der belgischen und europäischen Pferdewelt hierher, um sich die Rennen anzuschauen. Am Tag des offenen Denkmals (Open Monumentendag) vom Sonntag, den 8. September können Sie diesen Bestandteil des Kulturerbes von Sterrebeek ein letztes Mal bestaunen. Danach verschwindet diese Stätte, so wie es sie heute noch gibt. (RK, sep 2013)