21 Okt '12

Ein gemischtes Agrarunternehmen

2496
door RK
Wegen der Preisschwankungen und der Einkommensungewissheit stehen der Landwirtschaft schwerwiegende Herausforderungen bevor.

Wegen der Preisschwankungen und der Einkommensungewissheit stehen der Landwirtschaft schwerwiegende Herausforderungen bevor. In der Nähe der Stadt geraten Agrarunternehmen wegen der zunehmenden Verstädterung zudem in Bedrängnis, so auch der Betrieb von Johan Felis im hügeligen Dworp. Sein Betrieb zählt 65 ha. Die Parzellen bilden jedoch kein zusammenliegendes Ganzes, sondern sind über verschiedene Gemeinden verstreut: Dworp, Lot, Ruisbroek und Sint-Pieters-Leeuw. Eine Ausbreitung in unmittelbarer Umgebung ist nicht möglich. Dennoch blickt Johan positiv in die Zukunft seines gemischten Agrarunternehmens mit Ackerbau, Milch- und Fleischviehzucht. ‘In einem gemischten Betrieb kann ich die Risiken verteilen. Neben der Zucht von Zuckerrüben, Mais, Getreide und Gras habe ich mich auch auf die Viehzucht verlegt.’ Auch die Nachfolge ist mit seinem ältesten Sohn Bert gesichert. (RK, nov 2012)