21 May '14

Kultur als Zement

2761
door RK
Das polnische Kulturinstitut hat seinen Sitz im Flagey-Gebäude, einem idealen Standort für ein Institut, das als Aushängeschild einer polnischen Kultur mit einem auffallend eigenen Gesicht fungiert.

Das polnische Kulturinstitut hat seinen Sitz im Flagey-Gebäude, einem idealen Standort für ein Institut, das als Aushängeschild einer polnischen Kultur mit einem auffallend eigenen Gesicht fungiert. ‚Wir wollen die Belgier und die internationale Gemeinschaft mit unserer Kultur bekannt machen. Natürlich. Was wir noch mehr wollen, ist von Brüssel aus einen kulturellen Dialog in einem internationalen Zusammenhang in Gang zu bringen. Wir sehen Kultur als ein Bindemittel zwischen den Menschen, als einen kräftigen Zement, der unser europäisches Haus aufrecht erhalten kann. Deshalb widmen wir Projekten besondere Aufmerksamkeit, bei denen wir gemeinsam mit anderen Ländern arbeiten können’, sagt Natalia Mosor, die Leiterin des Polnischen Instituts in Brüssel. ‚Wir sind davon überzeugt, dass eine Wechselwirkung zwischen verschiedenen Kulturen überaus förderlich für eine gesunde Gesellschaft ist. Ob wir anderen Ursprungs sind, spielt dabei keine Rolle. Es geht darum, dass Kultur uns in die Lage versetzt, Mauern zwischen den Völkern und Ländern einzureißen.’ (RK, jun 2014)