01 Apr '19

Neues Leben in der Kirche

2437
door Gerard Hautekeur
Der Buchhandel in der Dominikanerkirche in Maastricht und das Museum für Fotografie im Karmeliterkloster in Charleroi sind zwei illustre Beispiele von religiösem Kulturerbe, das eine andere Bestimmung erhalten hat.

Auch in Flandern und in de Rand gibt es gelungene Realisierungen bei der Wiederverwendung von Pfarrkirchen. Das Zentrum für Religiöse Kunst und Kultur (CRKC) hat vor kurzem das Buch Leven in de kerk veröffentlicht. Es umfasst 45 inspirierende Praxisbeispiele von Mitverwendung, Nebenbestimmung und Wiederverwendung aus allen flämischen Provinzen. Sie bieten Inspiration für die neuen Projekte, die derzeit in Vorbereitung sind. Richtungsweisend für die Zukunft sind die kirchenpolitischen Pläne mit den strategischen Visionen für die Verwendung der Kirchengebäude pro Gemeinde. In vierzehn Gemeinden von de Rand sind die kirchenpolitischen Pläne inzwischen gänzlich abgerundet.