01 Jun '16

Wer sind die neuankömmlinge?

8718
door Tina Deneyer

Im Vlaamse Rand sind nunmehr 34% der Einwohner nichtbelgischer Herkunft. Im Jahre 2005 waren es 21,1%. Diese Neuankömmlinge gelangen häufig über Brüssel in de Rand. Die meisten Neuankömmlinge sind jung, und die übergroße Mehrheit hat einen Job. Das durchschnittliche Alter unter den Einwohnern belgischer Herkunft ist 45 Jahre; bei Menschen nichtbelgischen Ursprungs liegt es bei 29 Jahren. Es sind somit häufig junge Familien, die von Brüssel in de Rand umziehen. Letztlich sagt die Haussprache wenig über die Sprachkenntnisse aus. In Halle-Vilvoorde gehen 80% der Kinder in den niederländischsprachigen Grundschulunterricht. Normalerweise werden sie die Sprache beherrschen, wenn sie erwachsen sind. Das – und mehr – erfahren wir dank der neuen Studie über Minderheiten in Flämisch-Brabant von Filip De Maesschalck.

Lesen Sie mehr auf Niederländisch

REAGEREN

huisregels