01 May '23

‘Lange Zeit dachte ich, das Radio sei nichts für mich‘

4245
door Anne Peeters
Er hat einen besonderen Karriereweg absolviert: Sänger, Stand-up-Comedian, Kabarettist, Moderator-Kommentator, Schauspieler, Synchronsprecher, Produzent, Drehbuchautor, Radioproduzent, Hilfsbibliothekar. Iwein Segers war all das.

Er scheint ein Mann der ewigen Wiederauferstehung zu sein. ‚Lustig, denn meine erste Musikgruppe hieß Groep Jezus. All diese Dinge, das bin ich, aber vor allem bin ich eine nostalgische, melancholische Seele. Man kann mich nicht in eine Schublade stecken, während anscheinend erwartet wird, dass man ein klares Profil hat.‘ Schließlich wurde er, wie sein Vater, dennoch ein Radiomann. ‚Lange Zeit habe ich mich dagegen gewehrt. Ich wollte nicht dasselbe tun wie mein Vater. Er war die Stimme hinter den Kulissen meines Lebens, eine Stimme, die ständig präsent war. Und er hat diese Stimme an seine drei Söhne weitergegeben.‘