01 Apr '24

Zukunft für den Kanal

1041
door Jan Haeverans
In Zeiten von Autobahnen, Zügen und Flugzeugen ist es fast in Vergessenheit geraten, aber jahrhundertelang war der Transport auf dem Wasser die bei weitem einfachste Form der Beförderung.

Doch dann schien der Transport über Kanäle und Flüsse so gut wie abgeschrieben, weil er in diesen schnelllebigen just-in-time-Zeiten zu langsam war. Das ändert sich allmählich wieder. Heute wird er zunehmend als erschwingliche, robuste und umweltfreundlichere Alternative zum Straßenverkehr angesehen. Auch sein wirtschaftlicher Mehrwert wird immer deutlicher. Deshalb werden rund um die Hauptstadt große Investitionen in die Wasserstraßen getätigt.